Coach Pat

Ich finde es einfach geil zu trainieren!

Ich bin fasziniert vom menschlichen Körper.

Milliarden von Zellen interagieren und formen eine Einheit. Es fasziniert mich jeden Tag wie das Verändern kleiner Mechanismen sich auf den gesamten Körper auswirken kann. In der Zusammenarbeit mit Menschen geht es um diese Veränderungen und ich liebe die Entwicklung, die jeder Einzelne durchmacht. Ich finde es großartig ihren Erfolg mitbegleiten zu dürfen.

Mich begleitet Sport seit meiner Kindheit. Ich spielte Fußball bereits bei den Bambini im Heimatverein und war immer aktiv. Ich brauchte Bewegung.

Erste Erfolge

Mit 16 Jahren schloss ich das erste Mal eine Mitgliedschaft in einem Studio ab. Ich begann zu trainieren und die ersten Erfolge hinsichtlich sichtbarer Muskeln waren schnell gemacht. Außerdem fiel mir mein Alltag wesentlich leichter als zuvor und ich verletzte mich im Fußball nicht mehr so oft. Ich war robuster und fühlte mich einfach unantastbar. Hinzu kam, dass ich als Diabetiker nun plötzlich weniger Insulin brauchte.

Daraufhin begann meine Suche nach dem Warum!

Warum funktioniert das Was funktioniert?

Artikel, Seminare, Workshops, DVDs, Bücher und ein nebenberufliches Studium im Fitnessbereich waren die Konsequenz um zu verstehen wie der menschliche Körper als ganzheitliches System funktioniert. Alle Facetten interessierten mich und ich gabelte jede noch so kleine Information auf, die ich in die Finger bekam.

  • Wie kann ich schneller werden?
  • Wie kann ich höher und weiter springen?
  • Wie bekomme ich auf schnellstem Wege einen Six-Pack?
  • Was muss ich tun um stärker zu werden?
  • Wie kann ich mit minimalem Aufwand dennoch hoch gesteckte Ziele in Rekordzeit erreichen?
  • Wie krieg ich dickere Haxen?
  • Wie werden meine Arme dicker?

Der menschliche Organismus ist ein so komplexes Gebilde, dass es mich jeden Tag aufs neue fasziniert. Ich finde es geil zu trainieren und den eigenen Körper genau so zu formen wie ich es haben möchte.

Zu verstehen wie Zellen interagieren ist die Grundlage jeder körperlichen Veränderung.

Ich nutze für mich und meine Kunden ein ganzheitliches System, welches ich individuell und persönlich auf jeden Einzelnen und dessen Alltag anpasse. Als Fundament gelten Ernährung und Lebensstil als die wichtigsten Parameter, wenn es um das Erreichen ihrer körperlicher, gesundheitlicher und sportlicher Ziele geht.

Diabetes Typ 1

Aufgrund meines Diabetes beschäftige ich mich intensiv mit dem Typ 1. Ich kam ja auch gar nicht drum herum meine Erfahrungen zu machen. Mich einfach dieser Krankheit hinzugeben ist nicht mein Ehrgeiz. Ich verändere etwas, wenn mir was nicht passt.

Bis heute sind die allgemeinen und vor allem praktischen Informationen zum Thema Diabetes Typ 1 und Sport überwiegend nicht brauchbar. Der Großteil der Informationen ist schwammig und nicht für die Umsetzung geeignet. Diabetes Ratgeber empfehlen immer vorsichtig zu sein und mit dem Arzt über bevorstehen Veränderungen bezüglich der Themen Ernährung, Bewegung und Lifestyle zu reden. Genaue Angaben kann dieser aus eigener Erfahrung und in dem Austausch mit Kunden nicht geben. Erfahrungsberichte sind darüber hinaus nicht auffindbar.

  • Was soll ich vor dem Training essen?
  • Was soll ich trainieren?
  • Ich habe ständig Überzucker im Training. Was soll ich tun?
  • Ich habe keinen Bock immer so viel zu spritzen. Was kann ich ändern?

Um diesen Mangel an Information entgegen zu wirken betreue ich auch Typ 1-Diabetiker mit meinem Wissen hinsichtlich Training, Ernährung und Lebensstil.

 


Qualifikationen

Persönliche Erfolge

  • 87kg Körpergewicht, 9% Körperfett
    • Bankdrücken 132,5kg (80kg BW)
    • Kniebeuge 160kg (82kg BW, Full Squat)
    • Kreuzheben 220kg (84kg BW)
    • Push Press 97,5kg (82kg BW)
  • Mens Health Urbanathlon 2013
  • Fishermens Friend Strongman Run 2014, 2015